Rheologische Analysegeräte

Die Hauptschritte des Backprozesses sind Mischen, Formen, Gären und Backen. Lebensmittelhersteller müssen sicherstellen, dass ihr gesamter Prozess zu einem qualitativ hochwertigen, gleichbleibenden Backprodukt führt. Sie verlassen sich auf rheologische Analysatoren, um die Teigeigenschaften in den frühen Phasen des Backens zu messen. Diese Analysatoren messen die physikalischen Eigenschaften von Mehl, wenn es mit Wasser gemischt wird. Die Teigeigenschaften liefern wichtige Indikatoren für die Verarbeitung und die Qualität des Endprodukts, wie Dehnbarkeit und Backfestigkeit, Verhalten beim Mischen und Erhitzen zur Bestimmung der Protein- und Stärkequalität sowie Verhalten beim Gären.

Schauen Sie sich im Folgenden unsere rheologischen Produkte an und erfahren Sie, wie sie zur Teiganalyse beim Mischen und Gären verwendet werden können.

Was ist der Unterschied zwischen einem funktionellen und einem rheologischen Analysator?

Unsere Produkte

Unsere branchenüblichen rheologischen Analysatoren sind hochwirksame Werkzeuge zur Charakterisierung der Eigenschaften und des Verhaltens von Teig und damit der Backleistung von Mehlen, die für Backwaren, Nudeln, Kekse usw. verwendet werden.