Keine Artikel gefunden.

Biaxial orientierte Folien werden zur Herstellung von Schrumpffolien und Barrierefolien verwendet. Sie wird im Wesentlichen in zwei Richtungen gedehnt — in Maschinenrichtung und in Querrichtung. Die Dehnung ermöglicht die Ausrichtung der Polymermoleküle zur Verbesserung der physikalischen Eigenschaften. Bei der Herstellung weisen biorientierte Folien eine typische Schrumpfung im Bereich von 20 bis 60 Prozent auf, abhängig von der Rezeptur, der Etikettenverpackung, den Klebebändern, Kapazitätsfolien und vielen anderen Anwendungen.

Spezifische Folien dieser Art sind biaxial orientiertes Polypropylen (BOPP), biaxial orientiertes Polyethylenterephthalat (BOPET/Polyester) und biaxial orientiertes Polyamid (BOPA/Nylon). BOPP-Folien werden für Snacks, Pasta und andere Verpackungsanwendungen verwendet, einschließlich der Umhüllung von Mehrfachpackungen. BOPP ist in der Regel 15 bis 30 Mikrometer dick, kann aber auch bis zu 50 Mikrometer dick sein. Acryl- und Polyvinylidendichlorid (PVDC) -Beschichtungen auf Wasserbasis werden häufig aufgetragen, um die Feuchtigkeits- und Geruchsbarriere sowie die Versiegelungseigenschaften zu erhöhen.

Zusammenfassung des Prozesses

Die Folie ist mit Acryl-, PVDC- oder anderen Beschichtungen gegen Feuchtigkeit, Geruch und andere Filmbarrieren beschichtet. Diese können mit der Nahinfrarot-Technologie (NIR) am nassen Ende gemessen werden, um das Schichtgewicht im gesamten Bahnprofil zu optimieren.

Qualitätsparameter und Messpunkte

Kosten, Regulierung, Standardisierung und Wartung haben dazu geführt, dass die Messpräferenz von nuklearen auf NIR verlagert wird. Das Wachs ist ein starker NIR-Absorber. Im Wesentlichen misst der NIR-Sender die Trägerlösung auf Wasserbasis auf der Grundlage eines konstanten Verhältnisses von Flüssigkeit zu Feststoff pro Produkt und liefert eine technische Ausgangsleistung in #/ream, mils, GSM oder anderen.

Das MCT-Serie von NIR-Einzelsendern werden normalerweise in der Mitte des Netzes oder in Reihe links, rechts und in der Mitte des Netzes montiert. Dies ist für den Konverter von großem Wert. Das Guardian Cross Direction-Webprofilsystem liefert ein in Querrichtung gegliedertes Bahnprofil und einen Maschinenrichtungstrend für den Systembetrieb. Das farbcodierte CD-Profil zeigt das Produkt, das den Spezifikationen entspricht, visuell als grüne Zonen sowie als gelbe und rote Alarme an. Diese ist häufig mit einer farbcodierten Stapelleuchte mit Anzeige verbunden, die den Bediener alarmiert, wenn sich das Produkt im Alarmzustand befindet. Machine Direction Trends ermöglicht die Diagnose und Korrektur problematischer Bereiche.

Das Profilsystem oder der Festpunktsender wird in der Regel am nassen Ende in einem Winkel von 15—20 Grad vom Normalwert, 6—16 Zoll vom Netz entfernt, montiert. Das System wird in technischen Geräten wie GSM oder Mils Dickness auf der Grundlage des Feststoffanteils der Beschichtung kalibriert.

Wert und Qualität

Umsetzung von NIR-Technologie Die Messung von Beschichtungen auf BOPP verbessert die Startgeschwindigkeit, erhöht die Produktion, reduziert den Ausschuss und ermöglicht die Datenarchivierung per Rolle oder Lauf. Ohne ein Online-Messsystem muss die Anlage in Betrieb genommen, die Probe für die Laboranalyse entnommen, das System optimiert und mit einer weiteren Probe erneut in Betrieb genommen werden, um die Optimierung zu bestätigen. Mit einem Online-System wird dieser Prozess rationalisiert, was zu einer wesentlich höheren Effizienz führt. Die Datenarchivierung, egal ob von stationären oder scannenden Sendern über Ethernet-Kommunikation, schützt vor Kundenbeschwerden und ermöglicht es, Datenverläufe mit Änderungen an den Betriebsabläufen oder Arbeitsschichten zu verknüpfen.

Wissenszentrum

Verwandte Artikel und Einblicke

Messung von Schichtdicken und Beschichtungen
Technology Insight

Messung von Schichtdicken und Beschichtungen

Was ist NIR-Spektroskopie und wie funktioniert sie
Education

Was ist NIR-Spektroskopie und wie funktioniert sie